Training

Wenn kein konkreter Wettkampf ansteht, laufe ich in der Woche 4 -5 Mal mit Wochenumfängen zwischen 60 und 90 Kilometern hier im Vogelsberg meine Runden um den Hausberg, den Hoherodskopf. In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen keinen Lauf unter 15 Kilometern zu machen, was bisher auch gut funktioniert. Unter der Woche mit Distanzen zwischen 15 und 20 Kilometer, am Wochenende auch schon mal an die 35 - 40 Kilometer ran ... je nach Lust, Laune und Zeit.

Vorbereitung zur TorTour de Ruhr oder Läufe jenseits der 200 Kilometer

230 Kilometer am Stück laufen ist definitiv kein Kindergeburtstag und fordert ein gutes Maß an Vorbereitung.

Bei anstehenden Wettkämpfen bin ich jemand der einen Trainingsplan benötigt, um die Sache auch richtig anzugehen. Nachdem ich bei der Vorbereitung zur TorTour 2014 mit dem 24-Stunden Trainingsplan aus dem Ultramarathon Buch von Wolfgang Olbrich super zurecht kam und am Seilersee 2013 mit diesem Plan über 186 Kilometer laufen konnte und 2014 erstmals die TorTour de Ruhr mit einem 4. Platz finishte, war klar, dass dies "mein" Plan ist. So verwende ich diesen auf den ganz langen Distanzen und bin bisher immer sehr gut damit gelaufen.