230 km für den Kinder- & Jugendhospizverein Osthessen e.V. „KLEINE HELDEN“

Nachdem ich bei der TorTour de Ruhr 2014 eine Spendenaktion zu Gunsten der Grebenhainer Kinderhilfe ins Leben gerufen hatte, hatte ich mich in 2016 auch wieder dazu entschlossen eine Spendenaktion für den Kinder- & Jugendhospizverein Osthessen e.V. „KLEINE HELDEN“ durchzuführen. Die 230 Kilometer läuft man nicht jeden Tag und so bot sich eine solche Aktion bei der Streckenlänge wieder an.

Gelaufen wurden die 230 Kilometer bei der TorTour de Ruhr, ein privat organisierter Ultramarathon, der nur alle zwei Jahre stattfindet. Die Strecke führt von der Ruhrquelle bei Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg, dem Rheinorange.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Unterstützer der Spendenaktion.

Markus Schubath, auch bekannt als Mäx ;-)

Spendenstand 2016 ...

· 2.622,00 EUR ... bei erreichen des Ziels
· 2.982,00 EUR ... unter 34 Std.
· 3.227,00 EUR ... unter 32 Std.
· 4.000,00 EUR ... unter 30 Std und Eingang aller Spenden.
Stand 24.07.2016


Presseartikel